Der Valentinstag kann besonders für zwei Sorten von Menschen eher eine Qual sein, als ein romantischer Abend zu zweit: für Singles und Pärchen, die Blumensträuße besorgen, Tische in spießigen Restaurants reservieren und Pralinen kaufen, die nicht schmecken, eher stressig anstatt romantisch empfinden. Wenn ihr zu einer dieser Gruppen gehört, können wir euch sagen: Macht euch keine Sorgen! Ihr müsst deswegen nicht einfach zu Hause bleiben und euch vor der rosa-roten Atmosphäre verstecken. Ganz im Gegenteil: Nutzt den Tag für eines von fünf Programmen wie Escape Games oder nehmt euch mal wieder Zeit für einen Museumsbesuch und habt einfach Spaß!
 

1. Rätsel knacken im Escape Room

Passende Geschenke für den Mann oder die Frau zu finden kann manchmal eine ganz schöne Herausforderung sein. Besonders wenn ihr schon länger zusammen seid und das Gefühlt habt, ihr habt dem/der Partner/in bereits alles geschenkt, was er/sie wirklich braucht. Eine Geschenkidee, die für beide passt, ist ein Besuch bei Exit the Room in Wien. Hier könnt ihr zu zweit oder mit Freunden und Familie spannende Rätsel lösen, Hinweise richtig interpretieren und unter Zeitdruck versuchen, aus einem nervenaufreibenden Abenteuer auszubrechen. Dabei bestimmt ihr, welche Geschichte ihr live durchleben möchtet? Ob Zombie Apokalypse, Bombenangriffe, Gefängnisausbruch und Co. – hier kommen alle Adrenalinjunkies auf ihre Kosten.

escape room

2. Schmetterlinge beobachten im Schmetterlingshaus

Nicht ganz so actionreich geht es im Palmenhaus – einem klassizistischen Gewächshaus im Burggarten direkt an der Hofburg im Herzen Wiens – zu. Im 1823 erbauten Palmenhaus findet ihr, neben einem Café, auch das Schmetterlingshaus. Hier tummeln sich circa 500 Exemplare von rund 40 verschiedenen Arten in einem tropischen Umfeld. Genau der richtige Ort also, um der Kälte des Februars zu entkommen und Tropenluft zu schnuppern. Um die natürliche Umgebung für die Schmetterlinge, die aus Ländern wie Costa Rica, Surinam, Thailand und den Philippinen stammen, nachzuahmen, gibt es zahlreiche, exotische Pflanzen zu bestaunen. Diese sind nicht nur schön anzusehen, sondern auch ideal als Futterpflanzen für die Flattermänner geeignet.  

3. Kunst bestaunen und Geschichte erkunden in den Museen Wiens

In einem stressigen Alltag kommt Kunst und Kultur zu erleben oft leider zu kurz. Darum nutzt die Chance und besucht gemeinsam als Valentinstag-Geschenk eines der zahllosen, unterschiedlichen Museen und Galerien in der österreichischen Hauptstadt. Hier könnt ihr abschalten vom (romantischen) Trubel und euch von außergewöhnlichen Kunstobjekten und Ausstellungsstücken aus längst vergangenen Zeiten inspirieren lassen. Stattet zum Beispiel dem MUMOK – dem Museum moderner Kunst – oder bestaunt die kuratierte Auswahl von Kultregisseur Wes Anderson und seiner Partnerin, der Kostümbildnerin und Autorin Juman Malouf, in der Schau "Spitzmaus Mummy in a Coffin and other Treasures" im Kunsthistorischen Museum Wien.  

Valentinstag Geschenk

4. Abtauchen im Tauchzentrum Wien

An welchem Ort werden euch garantiert keine verliebten Pärchen begegnen? Genau: unter Wasser. Erlebt das Gefühlt von Schwerelosigkeit und die Stille unter Wasser im Tauchzentrum Wien und lernt euch so selbst ein bisschen besser kennen. Denn beim Tauchen entdeckt ihr eure Grenzen, Stärken und Schwächen und könnt über euch hinaus wachsen und lernen, in euch und eure Fähigkeiten zu vertrauen. Und dafür muss man kein/e erfahrene/r Taucher/in sein. Wer noch nie mit Neoprenanzug, Tauchermaske und Co. ausgerüstet einen Tauchgang absolviert hat, ist beim Schnuppertauchen gut aufgehoben. Hier zeigen erfahrene Tauchlehrer/innen, was es über den Sport zu wissen gibt und begleiten euch bei den ersten Abtauch-Versuchen.  

5. Katzen streicheln im Café Neko

Zum Schluss haben wir noch die perfekte Alternative zum Candle-Light-Dinner mit fünf-Gänge-Menü: Geht doch einfach mal wieder nach traditioneller Wien-Manier in ein Wiener Kaffeehaus. Aber in ein ganz besonderes! Nämlich ins Café Neko. Das ist das erste Katzenkaffeehaus in Österreich. Der Trend aus Japan ermöglicht es euch, Stress und Sorgen zu vergessen und gemeinsam eine Tasse Tee oder Kaffee zu genießen. Und dabei könnt ihr auch noch mit den Haustigern des Cafés schmusen, wenn sie sich zu euch gesellen. Besonders für all die Städter unter uns, die weder Zeit noch Platz in der Wohnung für ein Haustier haben, ist der Besuch dort ein wahres Erlebnis.

 

Jetzt bist du und dein/e Partner/in perfekt für den Tag der Liebenden mit diesen außergewöhnlichen Aktivitäten in Wien ausgerüstet. Und als Valentinstag-Geschenk von uns, findest du hier noch einen Gutschein für ein Escape Game eurer Wahl bei Exit the Room in Wien. Happy Valentinstag!