Spätestens seit der Sitcom „The Big Bang Theory“ kennt Sie jeder, egal ob jung oder alt. Der Comic Buchladen, wie ihn Sheldon Cooper und seine Nerds regelmäßig besuchen. In den Regalen der Supermärkte und Trafiken liegen nur mehr die populärsten Comics. Aber in diesen Läden findest Du die heißesten Hefte, die es derzeit am Markt gibt. Da sind auch einige dabei, die definitiv nicht für Jüngere geeignet sind. So findet ein Liebhaber den Weg aus dem Comicbuch Laden oft schwerer als aus einem Escape Room.

Der Comic Treff bei der Mariahilfer Straße

Comic Treff in der Wiener Mariahilfer StraßeEine kleine Seitengasse typisch wienerische Seitengasse führt Dich zum begehrtesten Laden der Stadt. Dort gehst Du zum Comic Treff und findest eine breite Auswahl an Mangas und Merchandise Produkten dazu. Hier bekommst Du alles. Egal, ob Du nun auf Superhelden der Marvel Comics stehst oder Dir Batman, Superman oder Flash von DC lieber sind. Auch Lucky Luke und Asterix vom Egmont Verlag sind hier vertreten. Doch das war bis jetzt noch Allersweltskram.

Du verehrst Mangas? Perfekt. Im Comic Treff findest Du die Comics des Carlsens Verlag und nicht nur Gaston, sondern auch Edenszero und Dragonball Z. Oder soll es etwas Intelligenteres sein, dann sieh Dir mal die Bücher von Comicplus an. Hier ist lehrreich, intelligent und unterhaltsam kein Widerspruch, sondern ein Gesamtkonzept. Spannung ist in Geschichten, wie Giacomo C. oder Zehn Gebote garantiert. Im Buch „Das Geheime Dreieck“ wird es mystisch. Diese Bilderbücher sind auf jeden Fall etwas anspruchsvoller. Natürlich fehlen im Comic Treff auch Cross Cult, Splitter und Epsilon nicht. Oder brauchst Du heute was ganz Spezielles von Tokyopop. Auch das findest Du hier.

Hol Dir ganze Comic-Alben bei Comics Matula

Comics Sprache beim Matula https://www.freepik.com/free-vector/set-colorful-comic-speech-bubbles_1118140.htm
Created by winkimages

Im zweiten Wiener Gemeindebezirk findest Du einen speziellen Comics Laden, der viele Spezialitäten bietet. Dort bekommst Du ganze Alben von Banzai, Manga Love-Story oder Manga Twister. Natürlich stehen auch Inu Yasha, Laave Hina und One Piece in den Regalen. Doch auch tauschen kannst Du die verschiedenen Hefte hier. Egal, ob klassische Donald Duck oder Mickey Mouse Hefte, auch alte Gespenstergeschichten Hefte können hier eingetauscht werden. Kannst Du Dich noch an die Gruselhefte erinnern? „Seltsam, aber so steht es geschrieben...“  Früher waren die Comics ein Renner und heute etwas für Sammler. In diesem Laden findest Du Hefte, die Du noch nicht kennst.

Bei Comics Matula kannst Du aber auch Romane tauschen. Vielleicht kennst Du noch die alten Jerry Cotton, Perry Rhodan oder John Sinclair Hefte. Hast Du schon alle Weltallabenteuer oder spannenden Vampirjagden gelesen? Und zu den verschiedenen Heften sind auch noch Sammelkarten verfügbar. In diesem Laden findest Du alle Karten, egal ob Yu-Gi-Oh, Magick, Pokeman, One Piece, Dragonball Z oder Simpsons. Ganz am Rande sei erwähnt, dass es auch noch andere Spielzeuge, Rätselhefte und Feuerwerkskörper zu kaufen gibt. Und in einem eigenen Raum findest Du Magazine und Videos für Erwachsene, was in der heutigen Zeit auch ganz witzig sein kann.

In der Bilderbox bekommst Du was richtig Wienerisches

Comics Geschichten in der Bilderbox
Die Bilderbox in der Kirchengasse präsentiert sich mit einem auf den ersten Blick recht schlichten und übersichtlichen Geschäft. Bist Du erst einmal drin, musst Du bemerken, dass es echt gut sortiert ist. Und dieser Laden lädt richtig zum Stöbern und schmökern ein. Es ist genügend Platz auch wenn mehrere Nerds gerade im Laden sind, um herumzustehen und in den Heften zu blättern. Du kannst hier auch Tim & Struppi Figuren kaufen. Es ist ein Paradies für Sammler dieser Kunstwerke. Doch eine weitere Spezialität in diesem Laden ist das Angebot für Graffiti Sprüher. Du kannst hier nicht nur Sprühapparate und Stifte sondern auch allerlei Sprühdosen kaufen. Eine aktuelle Sensation ist der Street Art Guide Vienna. Dieser führt Dich durch die ganze Stadt vorbei am Escape Room zu den schönsten Graffitis. Diese Kunstwerke sind dann im Buch erklärt. Auch über die Künstler wird einiges erzählt. Aber die Bilderbox ist auch bekannt für ganz spezielle Bücher, sogenannte Graphic Novels. Hier erhältst Du „Apollo 11“, „Paris 2019“ oder „Xerxes“ und kannst auf der Homepage jeweils Leseproben ansehen.

Wien ist die Stadt der Bilderbücher

In wenigen europäischen Städten findest Du so viele gute Comic Buchläden und Escape Games, wie in Wien. Obwohl durch das florierende Versandgeschäft immer mehr Geschäfte verschwinden, haben sie zum Stöbern immer noch ihre Berechtigung. Doch noch spannender ist es, so ein Abenteuer live im nächsten Exit the Room Wien zu erleben.