1911 vereinten sich zum ersten Mal Millionen, um für Frauenrechte zu demonstrieren. Auch Österreich-Ungarn gehörte zu den Pionier-Ländern der ersten Stunde – neben Deutschland, Dänemark und der Schweiz. Seitdem wird jedes Jahr zum 8. März der internationale Frauentag zelebriert, um an die Errungenschaften für die Gleichstellung der Frau zu erinnern. Aber auch, um Missstände aufzuzeigen, die in unserer Gesellschaft noch immer präsent sind, sich auszutauschen und über aktuelle Lösungsansätze und Initiativen zu informieren.

internationaler frauentag

https://www.freepik.com/free-vector/girl-power-background_3291789.htm

Da der Fokus natürlicherweise bei diesem Tag auf der Frau liegt, scheint es häufig, als würden sich auch ausschließlich Frauen treffen. Doch sollten die Männer nicht auch Teil der Debatte sein, um die männerdominierte Welt, in der wir uns noch befinden, nachhaltig gleichberechtigt und demokratischer zu machen? Deswegen findest du in diesem Artikel, was Männer an diesem Tag tun können, um ihren Freundinnen, Müttern, Arbeitskolleginnen und allen anderen Menschen zu zeigen, dass auch sie sich für eine bessere Welt und die Stärkung der Frauenrechte als Menschenrechte einsetzen.

1. Zusammen sind wir stark im Escape Room

8. März Wien

https://www.freepik.com/free-photo/business-teamwork-join-hands-together-business-teamwork-concept_1185949.htm

Die Wissenschaft hat mittlerweile schon unzählige Male bewiesen: Gemischte Gruppen treffen bessere Entscheidungen als Gruppen, in welchen ein Geschlecht überwiegt oder das gesamte Team ausmacht. Das liegt daran, dass sich geschlechtertypisches Verhalten zeigt, sobald zu viele Mitglieder eines Geschlechts in der Gruppe agieren. Das heißt zum Beispiel, je mehr männliche Team-Mitglieder, desto größter ist die Risikobereitschaft und je mehr weibliche Mitglieder, desto geringer ist sie. Das kann dann zur Folge haben, dass ein zu hohes Risiko eingegangen wird oder das Chancen verpasst werden.

Also nutze die Kraft und Effizienz eines gemischten Teams und trommele deine Freunde und Freundinnen oder besser noch Arbeitskolleg*innen für einen Besuch im Exit the Room in Wien zusammen. Hier habt ihr die Mission, gemeinsam einen Fluchtweg aus einem Raum zu finden. Dazu müsst ihr im Team Rätsel lösen, gleichzeitig Aufgaben meistern und Hinweise richtig kombinieren. Der beste Weg zum Erfolg: Jeder und jede bringt seine/ihre Stärken ein, damit ihr euer Ziel erreicht bevor 60 Minuten abgelaufen sind.

2. Lassen wir uns inspirieren an den FrauenFilmTagen

frauentag geschenke

https://www.freepik.com/free-photo/clapperboard-near-tasty-popcorn_2337196.htm

Seit 2004 bekommt das filmbegeisterte Publikum aus Österreich Einblick in die Werke von Filmemacherinnen aus der ganzen Welt. Gerade für die Männer unter uns ist das DIE Gelegenheit, mit Freund*innen, der Familie und Kolleg*innen, in eine ganze Bandbreite an Spielfilmen und Dokumentationen einzutauchen, die vielfältige gesellschaftliche und frauenpolitische Fragen stellen. Zum Frauentag Geschenke in Form eines Blumenstrauß oder einer leckeren Schokolade an seine Frau/Freundin/Mama/Oma und Co. zu verschenken, ist zwar eine süße Aufmerksamkeit. Eine größere Aufmerksamkeit ist es allerdings, sich intensiv mit den Wünschen, Träumen und Problemen von Frauen auf der ganzen Welt zu beschäftigen und Perspektiven einzunehmen, die Man(n) vorher vielleicht noch gar nicht in der Form wahrgenommen hat. Dafür ist das Film-Festival Frauen FilmTage über Frauen vor und hinter der Kamera prädestiniert. Besonders ein Publikumsgespräch nach den Vorstellungen bieten eine wunderbare Plattform, um mit den Filmschaffenden und anderen Expert*innen zu diskutieren, Missverständnisse aus der Welt zu schaffen und sich mit neuen Denkanstößen inspirieren zu lassen. Das Tolle an der Sache: Du wirst nicht nur ein erstklassiges Filmvergnügen erleben. Die Eindrücke werden dir sicher noch lange zu denken geben und dich vielleicht sogar dazu animieren, dich selbst sozial oder politisch für die Gleichberechtigung aller Menschen zu engagieren. Also freu dich zwischen dem 28.2. und dem 7.3.2019 auf Filme wie „Die Börsenkönigin“, der von der Kupferminenbesitzerin Asta Nielsen handelt, oder „Das Versprechen“, das von einer zerbrechenden Liebe im Kontext des geteilten Deutschlands handelt.

frauentag blumen

https://pixabay.com/en/flower-spring-summer-gerbera-631765/

Wir hoffen, du findest jetzt auch, dass der 8. März nicht nur Frauensache ist, sondern dass auch Männer mit an den Tisch geholt werden können und sollten. Dann können wir alle auch gemeinsam Probleme wie die Einkommensschere auch an den anderen 364 Tagen im Jahr angehen. Schließlich hat sich Wien zum Ziel gesetzt, dass jede Frau und jedes Mädchen in der Stadt sicher, selbstbestimmt und unabhängig leben können soll.

Damit der Anreiz, den Frauentag gebührend zu feiern, noch etwas größer ist, solltest du dir noch diesen Gutschein für einen Escape Room bei Exit the Room in Wien abstauben. Viel Spaß damit!