Einstein ist wohl einer der bekanntesten Denker unserer Zeit. Und auf ihn geht auch das sogenannte Zebrarätsel zurück, obwohl der genaue Ursprung unbekannt ist. Eins können wir aber sicher sagen: Dieses Rätsel hat es in sich.

Ihr bekommt 15 Fakten und müsst durch diese einige Lücken in der Theorie entsprechend ergänzen und herausfinden.

Die Aufgabe ist einfach: Fünf Häuser stehen nebeneinander. Findet heraus welcher Anwohner in welchem farbigen Haus wohnt, welche Nationalität hat, gerne welches Getränk trinkt, welche Zigaretten raucht und welches Haustier hat. Bereit?

Hier sind eure Fakten:
1. Der Engländer lebt im roten Haus.
2. Der Spanier hat einen Hund.
3. Der Ukrainer trinkt Tee.
4. Das grüne Haus steht links vom weißen Haus.
5. Der Bewohner des grünen Hauses trinkt Kaffee.
6. Die Person, die Old-Gold raucht, hat eine Schnecke
7. Der Bewohner des mittleren Hauses trinkt Milch.
8. Der Bewohner des gelben Hauses raucht Kools.
9. Der Norweger wohnt im ersten Haus.
10. Der Chesterfields-Raucher wohnt neben der Person mit dem Fuchs.
11. Die Person mit dem Pferd lebt neben der Person die Kools raucht.
12. Der Lucky-Strike Raucher trinkt Orangensaft.
13. Der Norweger wohnt neben dem blauen Haus.
14. Der Japaner raucht Parliaments.
15. Der Chesterfields-Raucher wohnt neben einer Person, die Wasser trinkt.

 

Lösung:
Am besten macht ihr euch bei sowas eine Tabelle mit den entsprechenden Spalten. Schaut ihr euch die 15 Fakten genau an, wird schnell klar, dass einige davon euch zu Beginn nicht helfen. Und ihr über das Zebra so gar nichts wisst. Ihr müsst also erstmal das, das wirklich sicher ist, eintragen.

Fakt Nummer 7: Der Bewohner des mittleren Hauses trinkt Milch.
Fakt Nummer 9: Der Norweger wohnt im ersten Haus .

Da der Norweger ganz links wohnt und laut Fakt 13 neben dem blauen Haus wohnt , ist
Haus 2 also blau.

Nun schaut ihr euch die beiden Häuser grün und weiß an. Fakt 5 sagt uns, dass im grünen Haus Kaffee getrunken wird, und laut Fakt 4 ist das grüne Haus links vom weißen Haus. Das grüne Haus kann also nur das vierte in der Reihe sein, damit ist das fünfte Haus weiß.
Nachdem ihr nun mehr über die Häuser wisst, hilft Fakt 1.

Der Engländer wohnt im roten Haus , bei drei Häusern kennt ihr die Farbe bereits. Bei einem Haus wisst ihr, dass dort der Norweger wohnt. Da der Engländer aber in einem eigenen Haus wohnen muss, bleibt für ihn nur Haus Nummer drei, mit der Farbe rot. Nun sucht ihr noch die Farbe von Haus eins, und das muss gelb sein. Da ihr nun die Farbe von Haus eins habt, wisst ihr auch durch Fakt 8 , dass der Norweger Kools raucht.

Wieder einfach wird es dann mit Fakt 11 , denn somit hat der Bewohner von Haus zwei das Pferd.
Der nächste Schritt ist nicht ganz einfach, und funktioniert über Ausschluss Prinzip:

Fakten 3 und 12 helfen euch hier weiter:

Der Ukrainer trinkt Tee, der Lucky-Strike Raucher trinkt O-Saft : Sie sind also nicht die gleiche Person, und keiner der beiden kann der Norweger sein. Ihr wisst nun also, dass der Norweger Wasser trinken muss.

Dadurch wisst ihr dann zwei weitere Dinge:
Fakt 15 sagt uns, dass der Bewohner im blauen Haus somit Chesterfields raucht, da er neben der Person die Wasser trinkt , wohnt.
Außerdem kann der Lucky-Strike Raucher, der gerne O-Saft trinkt nun nur noch im fünften Haus wohnen, da nur dort die beiden Felder ‘Getränk’ und ‘Zigaretten’ noch frei sind. Damit könnt ihr nun auch Fakt 3 richtig nutzen. Denn der Ukrainer zieht somit ins zweite
Haus, da nur hier das ‘Getränk’-Feld frei geblieben ist. Langsam füllt sich eure Tabelle: weiter gehts mit Fakt 14 Der Japaner kann nur in Haus vier wohnen, da er Parliaments raucht.

Mit Fakt 2 und etwas ergänzen wisst ihr nun auch, dass der Spanier in Haus fünf wohnt, natürlich mit seinem Hund.

Fakt 6 sagt euch nun, dass der Engländer sowohl Old-Golds raucht, als auch die Schnecke haben muss, da nur noch dort das ‘Zigaretten’ Feld frei ist. Damit bleiben euch nur noch zwei Felder übrig, um der Lösung auf den Grund zu gehen:  Zebra und Fuchs.

Fakt 10 gibt euch hier den letzten Hinweis: Der Chesterfields-Raucher hat den Fuchsbesitzer als Nachbarn. Gebt ihr nun also den Fuchs an den Norweger, bleibt für das Zebra der echte Besitzer übrig. Der Japaner besitzt das Zebra, das Rätsel ist gelöst. Hier seht ihr alles nochmal in unserer Tabelle: